Sie sind hier: Küchengeräte / Wasserkocher

Wasserkocher

Wasserkocher

Unsere Wasserkocher sprudeln nur so vor Energie Unsere eifrigen Helfer erhitzen das Wasser nicht nur schnell und energieeffizient, sie setzen darüber hinaus visuelle Highlights in jedem Küchenambiente.

Wasserkocher

Unsere Wasserkocher sprudeln nur so vor Energie Unsere eifrigen Helfer erhitzen das Wasser nicht nur schnell und energieeffizient, sie setzen darüber hinaus visuelle Highlights in jedem Küchenambiente.

Wasserkocher

Wir stellen die heißesten Wasserkocher vor

Eine schöne Tasse Tee zum Frühstück? Heißes Wasser für eine Suppe zum Mittag? Eine Wärmflasche für kalte Wintertage? Dafür fehlt nur ein Wasserkocher – der praktische und leistungsstarke Helfer, der nicht mehr aus der Küche wegzudenken ist.

Welche Unterschiede gibt es?

An sich ist der Wasserkocher ein Gerät mit wenig technischem Spielraum. Es gibt ein elektrisches Heizelement das elektrische Energie in Wärme wandelt und somit Wasser aufheizt. Die meisten Modelle bieten Sicherheitsfunktionen wie einen Überhitzungsschutz und einen Cool-Touch-Griff der vor Verbrennungen schützt. Wasserkocher von Klarstein zum Beispiel sind kabellos, das heißt, dass ein Stromkabel in einer separaten Bodenplatte versteckt ist und somit kein Kontakt zum Stromnetz besteht. Die Größten Unterschiede bei Wasserkochern liegen aber in Materialen und im Design!

Wasserkocher in vielen Formen und Farben

Wer kennt nicht noch die Zeiten, wo Oma zum Teekessel gegriffen hat und einen leckeren Tee aufgebrüht hat? Das gehört inzwischen der Vergangenheit an! Der Teekessel wurde vom Wasserkocher abgelöst – Stecker rein und auf Knopfdruck wird Wasser erhitzt. Doch wer dem alten Teekessel nicht ganz Lebewohl sagen möchte, der kann zu einem Retromodell greifen, das die modernen Vorzüge mit dem Stil der Vergangenheit mixt. Material, Füllmenge, Funktionen und Reinigungsmöglichkeiten – das sind die Kriterien, auf die man beim Kauf eines Wasserkochers achten muss. Klarstein hat hier eine farbenfrohe Palette, wo elegante, bunte und schlichte Wasserkocher im klassischen und Retro Design zu finden sind.

Hochwertige Wasserkocher aus Glas zum Beispiel, sollten immer stabil und hitzebeständig sein. Es ist immer klar erkennbar wann das Wasser vollständig erhitzt ist, wie beim Darjeeling Wasserkocher von Klarstein. Dieser moderne Wasserkocher im hochwertigen Glasdesign hat ein Fassungsvermögen von 1,7 Liter und 2.200 Watt. Er ist somit für zahlreiche Einsatzgebiete zwischen Tisch und Herd gerüstet. Die LED Innbeleuchtung macht dieses Gerät zu einem wahren Hingucker. Durch den Überhitzungsschutz, die Warmhaltefunktion und einem Cool-Touch-Griff sind die wichtigen Funktionen, die ein Wasserkocher abdecken sollte gewährleistet.

Wer eher auf den Retro-Look steht, der ist mit dem Aquavita Wasserkocher richtig ausgerüstet, den Klarstein in verschiedenen Farben anbietet, damit jeder das richtige Modell für seine Küche findet. Im klassischen Teekessel Design findet man auch hier einen Überhitzungsschutz und ein Cool-Touch-Griff. Insgesamt gibt es hier ein Fassungsvermögen von 1,5 Liter und 2.200 Watt. An der seitlich verbauten Thermometer-Anzeige kann der Siedeprozess in Echtzeit verfolgt werden.

Es darf auch etwas moderner sein? Wer eine bunte Küche hat, der sollte sich den Kosmopolitan Wasserkocher näher ansehen. Dieser Wasserkocher ist aus Keramik und fasst 1,7 Liter. Farbenfroh und stilisch ist dieses Modell ein Eyecacher in jeder Küche. 2.200 Watt wird hier gewährleistet sowie ein Trocken- und Überhitzungsschutz.

Ein ganz außergewöhnliches Modell ist der Bamboo Garden Wasserkocher von Klarstein. Neben den Vorteilen, die auch die anderen erwähnten Wasserkocher bieten, ist das Besondere an diesem Wasserkocher, dass er mit echtem Bambus ummantelt ist. Das ist garantiert in kaum einer Küche zu finden.

Welcher Wasserkocher ist der Richtige?

Wer den richtigen Wasserkocher finden will, sollte sich über verschiedene Anforderungen im Vorfeld bewusst werden. Wie oft wird er gebraucht? Wird ein Wasserkocher für das Büro benötigt, wo er im Dauerbetrieb sein wird oder nur um ab und an eine Tasse Tee zu kochen? Im ersten Fall sollte nicht an Literzahl und Watt gespart werden. Im zweiten Fall reicht auch ein kleines Gerät von bis zu einem Liter. Wichtig ist auf Sicherheitsfunktionen wie Überhitzungsschutz zu achten. Am Ende spielt aber vor allem das Design eine Rolle, denn hier gibt es bei Wasserkochern die größten Unterschiede. Gibt es ein Stil in der Küche, dem der Wasserkocher gerecht werden muss? Soll es ein Retro-Look sein oder eher klassisch?

Einfach bei Klarstein stöbern und das richtige Modell finden!

© 2016 | Klarstein.com | WEEE-Nr.: DE 46906833