Sie sind hier: Küchengeräte / Grill

Showmaster Tisch-Grill 1500W bis 250°C Antihaftbeschichtung

ArtNr.: 10027398

  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
Artikel merken
61,89€*
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Durchschnittliche Bewertungen (4 Bewertungen)
   Artikel bewerten
Zahlungsmöglichkeiten
  • Nicole schreibt: 21.04.2016
    Grillen ist was feines, Grillen ist schick und Grillen macht nicht viel Arbeit. Wir schmeißen sehr oft den Grill an, dazu ein leckerer Salat und fertig ist das Essen. Ich hatte zwar einen Tischgrill, aber nachdem die...
  • Stefania schreibt: 20.07.2015
    Trovo questo prodotto sia una valida alternativa al classico barbecue da esterni, per chi come me non ha lo spazio per fare grosse grigliare all’aperto con tanti amici.
    Ho provato a cuocervi sia carne (una cla...
  • simone schreibt: 11.06.2015
    Heute ist mein Klarstein Grill "Showmaster" angekommen.

    Da ich noch Grillfleisch im Kühlschrank hatte, hab ich nicht viel Zeit verstreichen lassen und den Grill ausgepackt.

    Als ic...
  • Andrea schreibt: 28.05.2015
    Haben den Showmaster heute bekommen und sind begeistert...
    Der Grill wird super schnell heiß und hat seine Betriebstemperatur erreicht. Auf der Seite mit den Rillen hatten wir Steak, Bauchfleisch und putenschni...



PRODUKTDETAILS

Der Showmaster von Klarstein ist ein hocheffektiver Tischgrill, um den sich die hungrige Familie zusammenfindet um gemeinsam ein leckeres Barbecue zu erleben. Mit seinen starken 1500W und der Glasabdeckung entwickelt er Temperaturen von bis zu 250°C und bietet damit beste Vorraussetzungen für die Zubereitung saftiger Steaks, mediterraner Meeresfrüchte, und knackigem Grillgemüse.

Die Grillfläche teilt sich dabei in zwei Bereiche. Die rechte Seite ist eine flach und eignet sich perfekt für Gemüse, Pilze und Meeresfrüchte, da sie den Grillsaft hält und so wichtige Vitamine erthalten bleiben. Die linke Seite verfügt über spezielle Rillen und lässt überschüssiges Fett nach unten abtropfen, wodurch diese sich besonders gut für leckere Burger und Steaks eignet. Um den Gar-Prozess zu beschleunigen oder Grillgut länger warmzuhalten lässt sich die wärmehaltende Glasabdeckung ganz einfach in das raffinierte Scharnier-System am Grill-Gehäuse einsetzen und dort nach Bedarf zuklappen. Einmal nach oben geklappt hält sie dort von selbst und gibt Ihnen dadurch beide Hände frei.

Nach dem Abkühlen, können sowohl die Grillfläche, die Glasabdeckung und die Fettwanne einfach entnommen und getrennt gereinigt werden.

 

DIE WICHTIGSTEN FEATURES AUF EINEN BLICK

In Betelblätter gewickeltes Fleisch mit Nuoc Nam Rezept
  • komfortabler Tisch-Grill mit Glasabdeckung
  • starke 1500 W Leistung
  • Gar-Temperaturen von bis zu 250° C
  • Antihaftbeschichtung
  • abnehmbare Glasabdeckung
  • stufenlose Hitze-Regelung


DIE EIGENSCHAFTEN

  • Netzkabellänge: ca. 1 m
  • Grillfläche: ca. 38 x 27 cm (BxT)
  • isolierter Griff am Glasdeckel
  • schicke Front in Edelstahloptik
  • stufenloser Leistungsregler im Netzteil integriert
  • rutschfeste Gummifüße
  • Stromversorgung: 240V, 50Hz (Netzteil im Lieferumfang enthalten)
 

WAS WIRD GELIEFERT

  • 1 x Gehäuse
  • 1 x Unterboden
  • 1 x Grillfläche
  • 1 x Glasabdeckung
  • 1 x Netzstecker
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)


DIE ABMESSUNGEN

  • ca. 54 x 11,5 x 35 cm (BxHxT)
  • Gewicht:  ca. 2,1 kg
Nicole 21.04.2016 schreibt:
Grillen ist was feines, Grillen ist schick und Grillen macht nicht viel Arbeit. Wir schmeißen sehr oft den Grill an, dazu ein leckerer Salat und fertig ist das Essen. Ich hatte zwar einen Tischgrill, aber nachdem dieser schon etwas in die Jahre gekommen ist und nicht mehr allzu ansehnlich aussah, das soll jetzt nicht heißen das er verdreckt war, aber das grillen über Jahre hinterlässt nun mal Spuren, war ich froh darüber den KLARSTEIN SHOWMASTER TISCH-GRILL testen zu dürfen. Dieser kostet zur Zeit auf Amazon 70,99 Euro

=== Der KLARSTEIN SHOWMASTER TISCH-GRILL ===

Der Tischgrill kommt gut verpackt in einem stabilen Karton bei einem an. Die Lieferung erfolgte sehr zügig und er war schneller da als gedacht. Der Grill ist in der Farbe schwarz und hat eine Größe von 54 x 11,5 x 35 cm. Die Schale wo das Fleisch drauf kommt ist mit einer Teflon Beschichtung. Diese schaut sehr hochwertig aus und ich konnte nicht einen Kratzer darauf erkennen. Das ist schon mal sehr selten, denn ich hatte schon einige Tischgrills, aber meistens sah man immer schon irgendwo einen kleinen Kratzer, was ja eigentlich nie ausbleibt. Der Tischgrill besteht aus insgesamt fünf Teilen und zwar der Glasabdeckung, der Grillplatte, der abnehmbaren Tropfwanne, der Basistation und dem abnehmbaren Temperaturregler. Natürlich ist der Grill in der Farbe schwarz mit einer Edelstahlfront. Schaut richtig edel und hochwertig aus. Mein alter war blau und irgendwann konnte ich die Farbe nicht mehr sehen. Schwarz mit Edelstahl ist doch etwas neutraler. Die Leistung des Grills beträgt 1500 Watt. Er hat eine Spannung von 240V . Das heißt, es steckt schon mächtig Power dahinter.

Vor der ersten Benutzung sollte man natürlich das ganze Verpackungsmaterial entfernen, denn das ist schon einiges, da der Grill wirklich super sicher verpackt ist. Natürlich spüle ich ihn auch erst einmal ab, bevor dort Fleisch drauf gelegt wird. Hat man den Grill das erste mal angeschmissen, steigt ein etwas komischer Geruch auf. Dieser ist aber nur dezent wahrnehmbar und verfliegt auch sehr schnell wieder. Aber das ist bei fast allen Geräten so und nichts negatives.

Das schöne an diesem Grill ist, dass er schön klein ist und man ihn bei schlechten Wetter auch in der Küche aufbauen kann. Egal, ob im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder sonstwo.... er steht überall Bombenfest auf dem Boden und man muss keine Angst haben, das er umkippt. Und dieser Grill kam schon sehr oft zum Einsatz. Wir sind eigentlich ständig am Grillen und so hat er schon gute Arbeit geleistet. Um aber überhaupt grillen zu können müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Zum einen wird erst einmal Wasser eingefüllt. Hier sollte man natürlich darauf achten, das es nicht zu voll wird und überschwappt. Aber man sieht ja wie groß die Tropfwanne ist, hat eine Markierung an die man sich halten kann und kann es gut abmessen. Die Grillplatte sollte vorher etwas eingefettet werden. Das habe ich bei meinem alten Grill nicht gemacht, aber ich musste hier feststellen, dass sich das Fleisch viel einfacher wenden lässt und auch nichts anbrennt. Also wirklich ein wenig Öl auf der Platte verteilen und man hat hinterher auch nicht so viel zum sauber machen. Nun noch den Temperaturregler an der Seite anbringen, was auch gleichzeitig der Stecker für die Steckdose ist und schon fängt ein kleines Licht an zu leuchten. Geht dieses aus hat der Grill die gewünschte Temperatur erreicht, die man vorher am Regler eingestellt hat. Hier habe ich fünf Stufen zum auswählen und wir haben ihn meistens auf Maximum stehen.

Die Grillfläche teilt sich dabei in zwei Bereiche, was ich schon mal richtig Klasse finde. Zum einen hat man hier eine Seite mit Rillen wo man Fleisch etc drauf legen kann. Das fett tropft so durch die Rillen in die Auffangschale. Die andere Seite ist flach gehalten und ohne Rillen und hier legen wir immer Gemüse aller art drauf. Der Grill wird in Sekundenschnelle heiß und es brutzelt munter vor sich hin. Das Fleisch wird zart, saftig und jeder kann es sich so Zubereiten wie er möchte. Auch Gemüse wird nicht schwarz, wenn man es auf den Grill legt. Alles schmeckt sehr lecker und es ist wirklich kinderleicht. Die Grilltemperatur lässt sich über das Thermostat stufenlos regeln.

Ganz toll finde ich auch die Glasabdeckung, denn einen Tischgrill mit einer Glasabdeckung hatte ich auch noch nie. Hat man es eilig und möchte schnell essen oder Sachen die schon fertig sind warm halten, kann man ganz einfach das Sicherheitsglas mittels eines Scharnieres einsetzen. Das geht wirklich Kinderleicht und man muss das Glas nur kurz anheben und einsetzen. Auch dieses lässt sich erstaunlicherweise sehr gut reinigen, denn da hatte ich doch meine Befürchtungen wegen Fettspritzer und diese wieder weg zu bekommen. Aber alles gar kein Problem.

Ich liebe es zu grillen, nicht nur weil es einfach nur lecker ist, sondern weil man so gut wie keine Arbeit damit hat. Selbst das Saubermachen geht fast von alleine. Auch wenn man das zuerst nicht denkt, wenn man die Sauerei sieht. Der Grillrost ist schon mächtig dreckig, wenn man fertig ist mit sämtlichen Fleischsorten und auch das Wasser mit den Fettaugen sieht alles andere als Appetitlich aus. Aber ein Tischgrill ist im nu wieder sauber zu bekommen. Ich baue ihn auseinander, halte jedes Teil unter heißes Wasser und schon ist das meiste wieder sauber. Nur den Grillrost muss ich mit einem Schwamm bearbeiten, aber das geht auch völlig Mühelos. Kaum bin ich mit dem Schwamm dabei löst sich auch schon alles auf. Die Reinigung ist wirklich innerhalb weniger Minuten erledigt. Natürlich sollte man damit warten, bis der Grill sich abgekühlt hat, da man sich sonst doch die Finger verbrennt.

Danach alles wieder trocknen lassen und schon kann man ihn in jedem Schrank Problemlos verstauen, da er kaum Platz wegnimmt.

Mit diesem Grill macht das ganze doch noch um einiges mehr Spaß. Er ist einfach zu bedienen, das Fleisch wird genauso wie man es haben möchte, es bleibt zart und saftig und es geht schnell. Man ist nicht mehr Wetterabhängig, sondern kann auch bei Regen munter in der Wohnung grillen und es sich gut gehen lassen. Die Reinigung geht schnell, es macht keine Arbeit und ich bin begeistert davon. Von daher gibt es auch die verdienten fünf Sternchen dafür.
Stefania 20.07.2015 schreibt:
Trovo questo prodotto sia una valida alternativa al classico barbecue da esterni, per chi come me non ha lo spazio per fare grosse grigliare all’aperto con tanti amici.
Ho provato a cuocervi sia carne (una classica salamella) che il pesce (salmone, ad esempio) insieme a verdure e vengono che sono una bontà, anche perché è possibile cuocere contestualmente e sullo stesso piatto la carne o il pesce ed il suo contorno.
Infatti, dove si cuociono le verdure la superficie è piana, così da mantenere il “succo”, mentre dove si vuol far cuocere la carne la superficie presenta le classiche scanalature da griglia così fa far sciogliere e colare il grasso. Si scalda abbastanza velocemente quindi non c’è spreco di energia.

La copertura in vetro è importantissima ed utilissima per il mantenimento del calore e per bloccare gli schizzi. Anche se si fa la condensa, non c’è pericolo che questa finisca sulla superficie su cui è appoggiato l’apparecchio, perché la stessa viene debitamente raccolta nella vaschetta insieme al grasso. È uno spettacolo! Non si sporca nulla!!!
Altra cosa che mi ha colpito di questo prodotto, è che oltre ad essere maneggevole, è facilmente smontabile per essere lavato. Così viene voglia di usarlo molto più spesso.
Sono molto soddisfatta e lo consiglio.
simone 11.06.2015 schreibt:
Heute ist mein Klarstein Grill "Showmaster" angekommen.

Da ich noch Grillfleisch im Kühlschrank hatte, hab ich nicht viel Zeit verstreichen lassen und den Grill ausgepackt.

Als ich alle Teile einzeln betrachtet habe, dachte ich "und das soll funktionieren?" Also habe ich den Grill zusammengebaut, zuerst die Alugrillschale unten rein, dann die Grillplatte drüber. Zum Schluß noch den Glasdeckel eingehangen. F E R T I G !

Ab damit auf den Balkon, Kabel gezogen und angeschlossen. In der Gebrauchsanleitung steht, beim ersten Gebrauch mit Öl einpinseln....hab ich dann halt mal gemacht. Die Grillplatte wird ziemlich schnell heiß sodass ich direkt das Fleisch drauf geben konnte. Die Platte hat eine Seite mit Rillen, dort habe ich die Grillfackeln drauf gelegt, und eine geschlossene Seite die habe ich für Parikaringe und grünen Spargel benutzt. Ich kann euch sagen....ein Gedicht !

Zwischendurch habe ich den Deckel mal geschlossen und die Temperatur etwas verringert, damit die dickeren Hähnchensteaks saftig gegrillt werden. Als ich den Deckel wieder öffnete lief das Schwitzwasser vom Deckel nach hinten ab. Ich dachte: "oh nun läuft das über den Tisch" ....aber NEIN es lief in eine Auffangrille die es weiter in die Tropfschale transportierte. SUPER !!!!

Was ich auch sehr toll finde ist, das der Glasdeckel nicht einfach von alleine zufallen kann wenn er geöffnet ist. Zum Schließen muss man ihn leicht anheben.

So schnell wie der Grill sich aufgeheizt hat, kühlt er auch wieder ab wenn man ihn ausschaltet. Das heisst ich konnte ihn ziemlich zeitnah reinigen....und ich war sehr gespannt auf die Reinigung, denn normalerweise kenne ich das nur von den 0815 Tischgrillen die ziemlich umständlich zu reinigen sind. Also habe ich den Grill wieder auseinander gebaut....zuerst den Glasdeckel....gespült, abgetrocknet...super. Dann die Grillplatte.....ruckizucki einfach nur mit Spülwasser und Lappen. Ich habe die Grillplatte mit den Rillen über die Spüle gelegt und so konnte das Putzwasser durch die Rillen durch, wieder ins Spülbecken laufen. Es hing nichts an, es ging einfach so sauber zu machen....mit einem Wisch war alles weg :) dann kam noch die Auffangschale aus Alu dran. Bevor man diese aus dem Grillgestell holen kann, muss man sie erst "leer" machen, fand ich jetzt bissl umständlich aber heeee....Küchenpapier rein, aufsaugen lassen und schon kann man die Aluschale raus nehmen und spülen. Das ist auch nicht so ne 0815 Aluschale die sich in alle Richtungen verbiegt wenn man sie reinigt, sondern was gut stabiles.

Der Grill kann drinnen und auch draußen benutzt werden. Die Rauchentwicklung war sehr sehr gering.....quasi fast nix. Grillen nur noch mit dem Showmaster....

Ihr seht ich bin echt begeistert, nicht nur vom Grillen, NEIN auch vom Reinigen. Dieser Grill hat den Namen SHOWMASTER mehr als verdient, ich würde ihn wieder kaufen.
Andrea 28.05.2015 schreibt:
Haben den Showmaster heute bekommen und sind begeistert...
Der Grill wird super schnell heiß und hat seine Betriebstemperatur erreicht. Auf der Seite mit den Rillen hatten wir Steak, Bauchfleisch und putenschnitzel. Auf der flachen Seite Bratwurst und bratpaprika.
Alles ist schnell und gleichmäßig gar geworden. Wen man den glasdeckel schließt, hat man zum einen einen spritzschutz, zum anderen hält man die Hitze, was das gargut schneller fertig werden lässt
Saubermachen:
Der Grill lässt sich komplett zerlegen, was das Saubermachen sehr vereinfacht. Die fettauffangwanne und den glasdeckel könnte man in die Spülmaschine packen. Die grillplatte selber nicht, da hier die elektroanschlüsse drin sind. Aber die lässt sich super easy im Spülbecken mit Schwamm und Bürste sowie Spüli reinigen.
Fazit: die 52,80€ sind bestens investiert

Unsere aktuellen Empfehlungen für Sie:

© 2016 | Klarstein.com | WEEE-Nr.: DE 46906833