Sie sind hier: Klimaregulierung / Heizungen

Skyscraper Heat Keramik-Säulenheizlüfter Oszillation Timer 1600/2500W

ArtNr.: 10029344

  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
Artikel merken
177,99€*
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Durchschnittliche Bewertungen (1 Bewertungen)
   Artikel bewerten
Zahlungsmöglichkeiten
  • Manuela schreibt: 27.11.2015
    Wir leben in einem recht alten Haus und so wurde – wie es eben in der alten Zeit war – hier und da an einer Heizung gespart. Und so fehlt uns z.B. im Flur ein Heizkörper. Diesen nachträglich einzubauen ist zum e...



PRODUKTDETAILS

Der Keramik-Heizlüfter Skyscraper Heat von Klarstein bringt in einem ansprechend-modernen Design die Vorteile von Keramik-Heizelementen auch in Ihre Wohnung. Genießen Sie angenehme und schnelle Wärme ohne unangenehme Gerüche. Der Skyscraper Heat bringt im Handumdrehen warme Luft in ausgekühlte Büros, Wohnzimmer oder Gartenlauben.

Im Vergleich zum Heizdraht besitzt ein Keramik-Heizelement viele unschlagbare Vorteile: Sie erhitzen die Luft viel schneller, die Wärme ist schon wenige Augenblicke nach dem Einschalten spürbar. Zugleich sind sie aber räumlich wesentlich kleiner und können so zum Beispiel perfekt in einem platzsparenden Säulenheizlüfter wie dem Skyscraper Heat verbaut werden. Dabei werden sie aber nie so heiß, dass sie Staubpartikel verbrennen. Es entstehen weder die bekannte Geruchsbelästigung, noch schädlicher und besonders für Allergiker unangenehmer Feinstaub. Außerdem müssen sie durch den Luftstrom weniger gekühlt werden, was für ein erheblich leiseres Arbeitsgeräusch sorgt. Ihr höheres Gewicht verleiht den Heizlüftern einen festeren Stand. Überdies sind sie wesentlich robuster und langlebiger als Heizdrähte.

Der Klarstein Skyscraper Heat Keramik-Heizlüfter bietet neben all diesen Vorteilen natürlich auch überzeugende Leistung: In zwei Heizstufen mit 1600W oder 2500W erwärmt er spielend Räume bis 25m². Eine zuschaltbare Oszillations-Funktion verteilt die warme Luft im Raum und beschleunigt dadurch den Heizvorgang. Die gewünschte Zielwärme kann gradweise zwischen 15 und 28°C eingestellt werden. Ist sie erreicht, schaltet sich der Heizlüfter selbstständig ab, nimmt aber sofort den Betrieb wieder auf, wenn die Temperatur mehr als 2°C unter den gewünschten Wert absinkt - das spart Strom und hält den Raum trotzdem angenehm warm. Außerdem steht ein Abschalt-Timer zur Verfügung, der in Stunden-Schritten zwischen 1 und 12 Stunden eingestellt werden kann und das Gerät nach Ablauf ausschaltet. Alle Funktionen werden über ein übersichtliches Touch-Panel oder bequem per Fernbedienung gesteuert.

Auch optisch kann der Skyscraper Heat begeistern. Das Keramik-Heizelement verbirgt sich in einem ultraschlanken Turmgehäuse, das mit seiner Linienführung und der silbernen Farbe futuristische Akzente setzt, sich zugleich aber auch in eher klassische Möblierungen gut einfügt. Mit seinem runden Standfuß von 33cm Durchmesser steht der Klarstein Säulenheizlüfter äußerst stabil und benötigt ausgesprochen wenig Platz.

   

DIE WICHTIGSTEN FEATURES AUF EINEN BLICK

  • Säulenheizlüfter mit Keramik-Heizelement für blitzschnelle Wärme in kalten Räumen
  • keine Geruchsbelästigung und keine Entstehung von Feinstaub durch verbrennenden Staub
  • zwei Heizstufen: 1600W und 2500W
  • zuschaltbare Oszillation für bessere Wärmeverteilung
  • einstellbare Raumtemperatur mit automatischer Ein-/Ausschaltung
  • inklusive Fernbedienung zur bequemen Steuerung

   

DIE EIGENSCHAFTEN

  • Ein-/Ausschalter an der Geräteoberseite
  • Touch-Bedienfeld mit LED-Display
  • Raumtemperatur gradweise zwischen 15-28°C einstellbar
  • schaltet sich ab, sobald Zieltemperatur erreicht wird
  • schaltet sich ein, wenn Zieltemperatur um 2°C unterschritten wird
  • Abschalttimer: stundenweise zwischen 1-12 Stunden
  • leises Arbeitsgeräusch
  • sicherer Stand durch runden Fuß
  • platzsparendes Design in ultradünnem Säulengehäuse
  • Stromversorgung: 220-240 V / 50-60Hz

   

WAS WIRD GELIEFERT

  • 1 x Säulenheizlüfter
  • 1 x Standfuß
  • 1 x Fernbedienung inkl. Batterie
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch, Französisch)

DIE ABMESSUNGEN

  • Maße: ca. 33 x 114 cm (ØxH)
  • Gewicht Gerät: ca. 3,9 kg

   

Manuela 27.11.2015 schreibt:
Wir leben in einem recht alten Haus und so wurde – wie es eben in der alten Zeit war – hier und da an einer Heizung gespart. Und so fehlt uns z.B. im Flur ein Heizkörper. Diesen nachträglich einzubauen ist zum einen arbeits- und kostenaufwändig, zum anderen will ich einfach den ganzen Dreck nicht haben!
Eine einfachere Lösung ist ein Heizgerät, welches man über Strom speist. Deswegen habe ich mich für einen Heizlüfter entschieden.
Ausstattung
Das Gerät verfügt über zwei unterschiedliche Stufen, einem Oszillator und einem Timer. Alle Funktionen können entweder am Gerät bzw. mit der beiliegenden Fernbedienung gesteuert werden.
Das Gerät kann auch ohne Weiteres um 90° gedreht werden. Was die Wärmeverteilung optimiert.
Der Zusammenbau
Dieser ist einfach und total unkompliziert, da hier nur der Standfuß montiert werden muss. Dies erfolgt mittels Flügelschrauben.
Die Fernbedienung
Sie ist recht klein, aber verfügt über die wichtigsten Funktionen.
Sie ermöglicht eine bequeme Bedienung auch über eine größere Entfernung. Batterien sind im Lieferumfang enthalten!
In der Praxis
Das Gerät lässt sich sehr gut und einfach Aufbauen, da hier wirklich nur der Fuß montiert werden musste. Ansonsten war nur noch die Fernbedienung mit den Batterien zu bestücken und schon kann es losgehen.
Das eigentliche Heizelement liegt ca. in der Mitte des Gerätes und hat eine definitive Länge von ca. 50 cm aus dem auch die warme Luft strömt.
Allerdings muss das Gerät vor der Inbetriebnahme eingeschaltet werden. Dieser Schalter befindet sich etwas unorthodox unterhalb des Gerätes und oberhalb des Standfußes. Das Gerät heizt den Raum recht schnell auf und man erreicht in Kürze die optimale Raumtemperatur. Ich selbst konnte bei seiner ersten In-Betriebnahme keinen unangenehmen Geruch spüren. Auch später, wenn das Gerät eine Zeit lang läuft, ist nichts Auffälliges zu riechen.
Was mir gut gefällt
• Das Design
• Die schnell erreichte Raumtemperatur
• Der unkomplizierte Aufbau
• Geräuscharm
Was mir nicht so gut gefällt
Das sich der Schalter für die In-Betriebnahme so weit unten befindet. Ich könnte mir vorstellen, dass gerade ältere Leute hier ihre Schwierigkeiten haben dürften, den Schalter zu erreichen. Gut man kann das Gerät etwas neigen, so geht das dann natürlich auch.
Fazit
Ich bin mit dem Gerät absolut zufrieden. Es sieht gut aus, wärmt optimal und ist absolut geräuscharm.

Unsere aktuellen Empfehlungen für Sie:

© 2016 | Klarstein.com | WEEE-Nr.: DE 46906833