Sie sind hier: Apfel-Muffins

Apfel-Muffins

Zutaten für 14 Stück:

  • 14 Papier-Backformen
  • 250 g Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Orangensaft
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 Milliliter Pflanzenöl
  • 250 g Naturjoghurt


  • Zubereitung:

    Waschen, schälen und reiben Sie die Äpfel klein und mischen diese mit dem Zitronen- und Orangensaft. Separat dazu wird das Mehl mit dem Backpulver durchgesiebt.

    In einer weiteren Schüssel wird der Zucker mit dem Vanillezucker vermengt und kann anschließend mit dem Ei aufgeschlagen werden.
    Anschließend kommt das Öl zur Eimasse. Nun kann diese mit der Mehlmischung verrührt werden – die Äpfel können zuletzt untergehoben werden.

    Nun können Sie den Teig in die Förmchen geben, glatt streichen und bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen. Sobald die Muffins goldbraun sind, können sie raus und sind nach Abkühlung bereit zum Verzehr. Nach Belieben können Sie die Muffins mit Puderzucker bestreuen.



    © 2016 | Klarstein.com | WEEE-Nr.: DE 46906833